Südtirol Moscato Rosa DOC

Ein rarer Genuss in kleiner Auflage

Castel Sallegg und Moscato Rosa. Diese beiden Begriffe gehören in Südtirol seit langem zusammen. Nicht zu unrecht, waren es doch die Fürsten von Campofranco, Vorfahren des heutigen Besitzers Graf Georg von Kuenburg, die im Jahre 1892 diese edle Rebsorte bei Ihrem Umzug von Sizilien nach Kaltern auf das Schloss Sallegg mitbrachten und in die wärmste Erde am Kalterer See pflanzten, wo sie prächtig gedieh. Heute gehört der Rosenmuskateller zu den rarsten Sorten der Welt. Der Moscato Rosa von Castel Sallegg wächst am Seehof in St. Josef am See auf 230 m Meereshöhe auf der traditionellen Pergel.

Die Produktion dieses Weins ist stark limitiert: Je nach Witterung kann es vorkommen, dass der Moscato Rosa in bestimmten Jahren gar nicht abgefüllt werden kann. Ansonsten werden pro Jahrgang bis zu 1.000 Flaschen abgefüllt.

Verkostungsnotiz:



Ein Dessertwein, dessen Farbe von einem dichten Himbeerrot geprägt ist.



Im Duft satte Aromen von Rosen, feine Fruchtkomponenten, die entfernt an Lychee erinnern und reife, sehr komplexe Himbeeraromen, unterstützt von einer eleganten Würze im Hintergrund.



Sehr opulent, die Aromen des Duftes wiederholend, präsentiert sich dieser kraftvolle Weintyp am Gaumen.



10-14°C

Lagerfähigkeit: Bis 30 Jahre. Der Moscato Rosa ist der bekannteste Wein von Castel Sallegg und gehört als Sorte zu den rarsten der Welt.

Speiseempfehlung: Ideal zu reifen, würzigen Käsesorten, Gänseleber, Desserts mit Beerenfrüchten (jedoch mit zurückhaltendem Zucker). Ebenso perfekt als alleinstehender Wein im Sinne eines Meditationsweines.

Rebsorte: 100% Moscato Rosa - Selektion Kuenburg: Autochthone Sorte.

Lage: Kaltern - Seehof: 230 m Meereshöhe. Schotterstein und rötlicher, gemahlener Grödner Sandstein. Warme, luftdurchlässige Böden mit speziellem Mikroklima in direkter Nähe zum Kalterer See.

Erziehungssystem: Traditionelle Pergel

Ertrag pro Stock: Aufgrund natürlicher Verrieselung 0,5 kg - 8 hl/ha

Vinifikation: Die Trauben werden mit einer Mindestgradation von 32°KMW (160 Öchsle) sehr spät gelesen. Es folgt eine 2 Wochen dauernde Maischegärung im Edelstahltank.

Reifung: 1 Jahr im Edelstahlfass, gefolgt von 12 Monaten Flaschenreife.

Weinbrief herunterladen
lg md sm xs
ich bin volljährig / sono già maggiorenne / I am of legal drinking age