Cuvèe Ars Lyrica - Südtirol Weiß DOC

Ein leichtes Gedicht mit Tiefgang

Der Name dieses Weines ist nicht zufällig gewählt: „Ars Lyrica“ ist ein kunstvolles Gedicht, sowohl im Duft, als auch am Gaumen. Die Cuvée „Ars Lyrica“ setzt sich zu je gleichen Teilen aus vier verschiedenen Weißweinsorten zusammen: Sauvignon, Chardonnay, Weißburgunder und Pinot Grigio. Die Trauben stammen aus 3 verschiedenen Lagen: Der Chardonnay und der Weißburgunder wachsen am Preyhof auf ca. 550 m Meereshöhe, der Sauvignon in der Leisenbuiten auf 500 m Meereshöhe und der Pinot Grigio wächst in der Lage Pulvernai auf ca. 350 m Meereshöhe. Das Zusammenspiel dieser verschiedenen Sorten sowie der auf 1 kg pro Stock reduzierte Ertrag und der lange (9 Monate) und schonende Ausbau im Edelstahl und zu einem Teil im französichen Tonneaux zu 500 Litern lassen einen Wein mit einzigartiger Charakteristik entstehen.

 

Verkostungsnotiz:



Der Wein ist hellgelb mit leicht grünlichen Reflexen.



In der Nase überwiegen Aromen von rosa Grapefruit, Pfirsich sowie dezente Brennnesselnoten.



Am Gaumen ist dieser Wein frisch und saftig, mit gut eingebundener Säure und einer guten Struktur sowie einem anhaltenden Abgang.

 

10-12 °C

Lagerfähigkeit: Bis 7 Jahre.

Speisenempfehlung: Der Wein passt zu Meeresfrüchten, Fisch- und Nudelgerichten sowie Antipasti.

Rebsorte: Cuvée aus Sauvignon Blanc, Chardonnay, Weißburgunder, Pinot Grigio

Lage: Kaltern - Leisenpuiten: 500 m Meereshöhe, Kaltern - Preyhof: 550 m Meereshöhe, Kaltern - Pulvernai: 350 m Meereshöhe - Kaltern - Seehof : 230 m Meereshöhe

Erziehungssystem: Guyot

Ertrag pro Stock: 1 kg - 40 hl/ha

Vinifikation: Kühle Mostvorklärung mit anschließender kontrollierter Gärung bei niedriger Temperatur15-18°C.

Reifung: Der Großteil lagert für 9 Monate im Edelstahlfass auf der Feinhefe. Ein Teil wird im französischen Tonneaux - Fass (500 l) vergoren und ebenfalls über 9 Monate gelagert.

Weinbrief herunterladen
lg md sm xs
ich bin volljährig / sono già maggiorenne / I am of legal drinking age