Weinlehrpfad Castel Sallegg

„Guter Wein entsteht im Weinberg“ – eine vielzitierte Weisheit mit unverändertem Wahrheitsgehalt.

Warum das so ist und was sich im Weinberg abspielt, vermittelt in anschaulicher Weise der Weinlehrpfad bei Castel Sallegg in Kaltern. Inmitten der Rebzeilen erzählen Info-Tafeln von den Südtiroler Rebsorten und ihren Besonderheiten, erklären den Jahreszyklus der Rebe und berichten von der Geschichte des Weinbaus. Wer sein Fachwissen vertiefen möchte, findet vielfältige Informationen zu Klima, Geographie und Terroir. Eine willkommene Abrundung des Lehrpfades erlebt der Besucher mit einer Kellerbesichtigung und abschließender Verkostung. Damit ist der Weg vom Rebstock über das Fass in die Flasche vollendet.

Startpunkt des rund 350 Meter langen Weges ist der Rottenburger Platz im Zentrum von Kaltern. Von dort aus führt er durch den Weinberg bis hinauf zum Innenhof von Castel Sallegg.

Sie können den Lehrpfad alleine begehen oder an einer individuellen oder Gruppen-Führung teilnehmen. Aufschlussreiche Einblicke in den traditionsreichen Weinbau Südtirols sind Ihnen gewiss.

Route: Rottenburger Platz (Ortskern Kalterns) bis zum Hof des Castel Sallegg (Gehzeit 30 Minuten)

Öffnungszeiten: von Mitte März bis Mitte November (in der Reifezeit nur mit Führung).

Preis: die selbständige Begehung ist unentgeltlich, mit Führung 9,50 €, inkl. Kellerführung und Weinverkostung 16,00 €

Führungen: Vom 1. April bis Ende Oktober finden zudem geführte Besichtigung mit anschließender Kellerführung (ausgenommen Erntezeit) und Weinverkostung.

Telefonische oder schriftliche Anmeldung erforderlich:

Tel +39 0471 963 132 -  E-Mail: Info@castelsallegg.it

Kontakt und Anfahrt >>

lg md sm xs
ich bin volljährig / sono già maggiorenne / I am of legal drinking age